jeudi 31 janvier 2019

Ausstrahlung / Diffusion : März 2019 (mars 2019)



Landleben4.0 - Nachhaltigkeit an der Schwäbischen Alb

ein Film von Anja Unger

Sendedatum : 15.03.2018 ab 21 Uhr
im SWR Fernsehen
(anschliessend in der SWR Mediathek zu sichten)

Im Jahr 2050 will das Land Baden-Württemberg den CO2-Schadstoff-Ausstoß auf 1 Tonne pro Einwohner jährlich reduziert haben. Der sorgsame Umgang mit natürlichen Ressourcen ist eine der wesentlichsten Forderungen, wenn es um Zukunft geht.
Wie kann Nachhaltigkeit in einer ländlichen Gemeinde umgesetzt werden? Funktioniert das?
Hervorragend, wie dieser Landleben 4.0 Film zeigt: rund um Denkingen, zwischen Neckartal und Albhochfläche gibt es ehrgeizige Ziele. Hier haben sich fünf Gemeinden - Denkingen, Aldingen, Frittlingen, Deißlingen und Wellendingen - kreisüberschreitend zu einem Nachhaltigkeitsverbund, der « N !-Region FÜNF G » zusammen geschlossen.


Die Reihe „Landleben 4.0…“ geht der Frage nach, wie werden Dörfer zukunftsfähig, wie schaffen sie es zu wachsen, anstatt zu weichen, in Zeiten der zunehmenden Alterspyramide/ Demografie, in Zeiten, in denen die Landesmittel immer knapper werden.
   

Résumé en français: 
Ce film fait partie de la collection "le monde rural4.0" de la SWR, télévision allemande, une collection qui dresse le portrait de petites communes qui se préparent à l'avenir. Ce film est dédié à Denkingen et quatre communes en Suabe qui ont créé une région du développement durable. A leur échelle, ils poursuivent des projets ambitieux, une démarche inspirante !


Aucun commentaire:

Enregistrer un commentaire